· 

Herren Hans Rudolf

Garten Eden für alle
Garten Eden für alle

Der Schweizer Dr. Hans Rudolf Herren ist Entomologe (Insektenforscher), Landwirtschafts- und Entwicklungsexperte.

 

Unermüdlich setzt er seine erfolgreichen 100% ökologischen Ideen zur Verbesserung der Lebensgrundlagen der Bauern in Afrika ein. Durch seine Methoden wird der Boden und die Umwelt/Tierwelt geschützt und gleichzeitig werden die Erträge teils massiv gesteigert. All das ohne synthetische Düngemittel und ohne Pestizide/Fungizide oder andere Giftmittel.

Als Pionier in der biologischen Schädlingsbekämpfung gelang es ihm in den 1980er Jahren in Afrika die Schmierläuse, die das Grundnahrungsmittel Maniok vernichten, erfolgreich einzudämmen. 

 

 

Er entwickelte die bewährte Push-Pull Methode (Beschreibung auf der Website biovision)

 

Hans Rudolf Herren erhielt 1995 den Welternährungspreis und gründetet 1998 die Biovision–Stiftung für ökologische Entwicklung.

Siehe Biovision https://www.biovision.ch

 

Die Arbeit von Hans Herren und Biovision, wie auch von anderen Organisationen mit ähnlichen Zielen ist enorm wichtig, denn wir wissen:

Armut und Hunger führt zu Abwanderung, Flüchtingsströmen, Revolten, Kriegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0